Gsehsch dr Bildschirm? - PC-Brillen

Sehen am PC-Arbeitsplatz

Immer mehr Menschen schauen täglich über längere Zeit in einen Computerbildschirm. Dies sowohl bei der Arbeit als auch privat, beim „Surfen“ im Internet oder bei PC-Spielen. Die Augen werden dabei stark beansprucht. Um ungesunden Begleiterscheinungen längerer Computeraktivität wie gereizten Augen, Nackenverspannungen, Rücken- und Kopfschmerzen vorzubeugen, sind drei Faktoren massgebend: die Verwendung eines guten Bildschirms und dessen ergonomisch und lichttechnisch richtige Platzierung sowie ein gutes, bei Bedarf mit Brille oder Kontaktlinsen korrigiertes Sehvermögen.

Menschen, die mehrheitlich am PC arbeiten, machen täglich rund 30‘000 Blickwechsel zwischen Bildschirm, Tastatur und Arbeitsunterlage. Dies verlangt eine ausgezeichnete Sehschärfe und ein blitzschnelles Einstellen der Augen auf wechselnde Entfernungen, Blickwinkel und Kontraste.

Bildschirmarbeit: 46% mit Sehproblemen

Gemäss einer vom Marktforschungsinstitut Publitest im Auftrag des Schweizer Optikverbandes alle 4 Jahre durchgeführten Untersuchung arbeiteten 2013 über 82% aller 15-74-Jährigen mindestens zwei Stunden pro Tag am Computer.
Von den befragten „Bildschirmarbeitern“ gaben 46% an, Sehprobleme zu haben. Am häufigsten genannt wurden (neben Einrichtung/Beleuchtung des Arbeitsplatzes):

  1. Trockene Augen
  2. Kopfschmerzen
  3. Schwierigkeiten beim Lesen / Flimmern, Verschwimmen

Das Team von Schuster Optik hat Erfahrungen im Anpassen spezieller Arbeitplatzbrillen. Die gewünschten Arbeitsdistanzen können exakt mit den PC Brillengläsern abgestimmt werden und erlauben grössere und angenehmere Sehfelder. Unnatürliche Körperhaltungen werden dadurch massgeblich reduziert.